Wie man die spanische Weihnachtslotterie spielt

Jedes Jahr am 22. Dezember geschieht in Spanien etwas, das Menschen aus anderen Ländern schwer zu verstehen vermögen. So ziemlich jedes Land der Welt hat eine Lotterie der einen oder anderen Art, aber hier in Spanien bringt die Sorteo Extraordinario de Navidad (Außerordentliche Lotterie zu Weihnachten, wenn man so will) das ganze Land zum Erliegen.

Jetzt werden Sie also fragen: „Sind Sie Opfer dieses nationalen Wahnsinns geworden und haben die Steuer auf die Armen, die die Lotterie ist, bezahlt? Nun, du hast verdammt Recht, das haben wir! Wir haben ein eigenes Ticket, ich habe Anteile von 3 Arbeitstickets und Danya hat ein Stück von einem, das sie mit ihrer Kunstklasse gekauft hat. Jetzt warten wir einfach auf diese magischen Zahlen. Aber während wir warten, hier ist eine Erklärung, wie diese eher ungewöhnliche Lotterie funktioniert…

lottery

Dies ist nicht Ihre Standardlotterie, bei der Sie sechs Ihrer Lieblingszahlen auswählen und hoffen, dass zumindest einige von ihnen gezogen werden. Hier in Spanien laufen die Dinge etwas anders. Sie müssen Ihren freundlichen Ticketverkäufer in der Nachbarschaft besuchen und jedes fünfstellige nummerierte Ticket kaufen, das sie verkaufen. Die meisten Lotteriebüros haben nur zwei oder drei Nummern zur Auswahl, also müssen Sie sich die verfügbaren Nummern nehmen. Oben auf dieser Seite sehen Sie als Beispiel unser Ticket von 2017. Es war kein Gewinner.

Die Spanische Weihnachtslotterie verfügt mit 2,3 Milliarden Euro über den größten Preispool aller Lotterien der Welt. Im Gegensatz zu den meisten Lotterien geht dies jedoch nicht alles an einen Gewinner, sondern wird an Tausende von Empfängern verteilt. Der größte verfügbare Preis heißt El Gordo (der fette) und ist 4 Millionen Euro wert. Ein „volles“ Ticket kostet jedoch 200 €, so dass die meisten Leute stattdessen eine so genannte „decima“ (Zehntel) im Wert von zwanzig Euro kaufen. Wenn Sie also diese 4 Millionen Euro gewinnen, würden Sie eigentlich nur mit einem Zehntel des Betrages nach Hause gehen: €400,000. Darauf hoffen wir mit unseren Dezimas.

loterry zielgruppe

Die Verlosung ist eine ziemlich komplizierte Angelegenheit und findet von 9 Uhr morgens bis ca. 1 Uhr abends im Live-TV statt. Wie Sie auf dem Bild oben sehen können, gibt es zwei separate Käfige, die mit Holzkugeln gefüllt sind. Der kleinere hat die Preise, die von 1.000 Euro bis zu diesen 4 Millionen Euro reichen. Dann wird die große rechte mit Kugeln gefüllt, die mit fünfstelligen Zahlen von 00000 bis 9999999 geprägt sind. Unsere Zahlen sind irgendwo da drin, wir brauchen sie nur, um sie zusammen mit einem der Preise zu ziehen.

Das allererste Sorteo de Navidad fand 1892 statt und ist damit eine der ältesten nationalen Lotterien der Welt. Ursprünglich wurden die Bälle von Kindern aus einem nahegelegenen Waisenhaus gezogen, und heute folgt die Tradition, dass Kinder aus örtlichen Schulen die Zahlen herausziehen dürfen. Tatsächlich singen sie zuerst den Preisbetrag und dann die fünfstellige Zahl, was, wenn überhaupt, noch ärgerlicher ist, als es klingt. Diese Sache geht weiter für VIER STUNDEN Menschen! So hört es sich an…

Die Preistabelle mag etwas komplex erscheinen, aber im Grunde genommen müssen Sie auf die Top 5 Preise achten. Wie Sie sehen können, gibt es 1.794 Gelegenheiten, bei denen das Kind Miiiil Euuro! singt, was mir mit meiner Decima 100 Euro wert ist. Die ersten vier Preise geben dir mehr Möglichkeiten zu gewinnen, und du hast eine gute Chance, mindestens die letzte Nummer des El Gordo zu haben, um dein Geld zurückzubekommen. (Die letzte Ziffer meiner „Solo“-Decima ist dieses Jahr 8, also drücke mir die Daumen). Hier ist der Gewinntisch:

Preis Nummer Auszahlung
Erster Preis (“El Gordo”) 1 €4,000,000
Zweiter Preis 1 €1,250,000
Dritter Preis 1 €500,000
Vierter Preis 2 €200,000
Fünfter Preis 8 €60,000
Sechster Preis 1,794 €1,000
Zahlen vor und nach „El Gordo“ 2 €20,000
Zahlen vor und nach dem zweiten Preis 2 €12,500
Zahlen vor und nach dem dritten Preis 2 €9,600
Die ersten 3 Ziffern von „El Gordo“ 99 €1,000
Die ersten 3 Ziffern des zweiten Preises 99 €1,000
Die ersten 3 Ziffern des dritten Preises 99 €1,000
Die ersten 3 Ziffern des vierten Preises 99 €1,000
Die letzten 2 Ziffern von „El Gordo“ 999 €1,000
Die letzten 2 Ziffern des zweiten Preises 999 €1,000
Die letzten 2 Ziffern des dritten Preises 999 €1,000
Gleiche letzte Ziffer wie „El Gordo“ 9999 €200

Jetzt müssen Sie nur noch versuchen, vier Stunden der singenden Kinder zu ertragen, in der Hoffnung, Ihre Nummer zu hören. Oder schauen Sie später wieder vorbei, um zu sehen, ob Sie etwas gewonnen haben. Jedes sechste Ticket gewinnt einen Preis, also erzähle ich dir, wie es gelaufen ist, wenn es vorbei ist…..

Möchten sie mehr darüber erfahren, dann klicken sie doch einfach hier: El Gordo – Spanische Weihnachtslotterie 2019