Coup fahren macht Spaß

coupgutschein

Der neue Trend aus Berlin schwappt mittlerweile auch nach Paris rüber. Viele Bürger wundern sich was es mit den über 1.000 elektrischen Rollern auf sich hat. Mittlerweile düsen immer mehr von ihnen durch die Straßen Berlins. Die rasend schnellen Gefährte sollen die Zukunft der Emobility in den Großstädten dieser Welt sein. Den ersten Schritt geht Bosch mit seinen knapp 1.000 Gefährten, welche mittlerweile seit über einem Jahr durch die Stadt flitzen.

Das Prinzip ist ganz einfach. App runterladen, Helm aufsetzen und losfahren. Für eine halbe Stunde zahlt man nur 3 Euro. Jede weitere angebrochene Minute wird mit einem weiteren Euro belastet. Die Gefährte sind rasend schnell und hängen jedes Auto in der Stadt ab, zumindest in der Beschleunigung. Denn bei 50km/h ist Schluss. Der Grund hierfür liegt auf der Hand. Mit einem herkömmlichen Führerschein ist es nur erlaubt maximal 50km/h auf motorisierten Bikes zu fahren. Alles darüber benötigt einen speziellen Führerschein.

Jeder der allerdings schon einmal mit den EScootern gefahren ist wird schnell merken, dass 50km/h innerhalb der Stadt ausreicht um richtig Fahrt aufzunehmen. Wir sind begeistert von der Leichtigkeit diese Geräte zu fahren. Die App funktioniert einwandfrei und nach kurzer Anmeldung, die sogar kostenlos ist, kann man die ersten drei Fahrten vollkommen kostenfrei fahren.

Wer sich jetzt über unseren Partner alle-anderen.de anmeldet und den Gutschein benutzt bekommt sogar noch extra 3 Freifahrten geschenkt!

Das Geschäftsgebiet wurde vor kurzem erweitert und umfasst etwas mehr als den S-Bahn Ring der Berliner Stadtgrenzen. Der Konkurrent Emmy bietet in etwa die gleiche Abdeckung, kann allerdings nur mit sehr viel weniger Rollern aufwarten. Wir empfehlen eine Kombination beider Services um immer eine perfekte Abdeckung zu garantieren. Grade für Menschen die in der Großstadt auf ein Auto verzichten können, bieten die elektronischen Roller die perfekte Ergänzung zu Bus, Bahn und den regulären Car-Sharing Anbietern wie Car2Go oder DriveNow.

Wir hoffen, dass in Zukunft sehr viel mehr solcher Angebote an den Markt gehen werden. Die leisen, elektronisch Betriebenen Zweiräder sehen nicht nur gut aus und sind gut für die Umwelt, nein, sie machen auch sogar einen riesen Spaß!!!